Zentrale Bereitstellung von Druckereinstellungen

Mai 6, 2019 - Lesezeit: 2 Minuten

Ein häufig gemachter Fehler bei der Bereitstellung von Netzwerkdruckern (egal ob für lokale Clients oder auf Terminalservern) ist es, die gemachten Einstellungen nicht global, sondern lediglich im eigenen Benutzerkontext zu machen.

Folgendermaßen sollte man vorgehen, wenn die gemachten Einstellungen als Standard für alle Clients/User gelten sollen:

  • Rechtsklick auf den entsprechenden Drucker
    • Druckereigenschaften auswählen

Hier wird häufig der Fehler gemacht, dass man auf Einstellungen (unten links) klickt um die Einstellungen zu ändern. Diese wirken dann aber nur für den angemeldeten User.

Wenn diese Einstellungen (z.B. Papierformat) global für alle Clients/User gesetzt werden sollen, muss der Tab Erweitert ausgewählt werden.

Dort klickt man dann unten links auf Standardwerte...

und anschließend unten rechts auf Erweitert um z.B. das Papierformat für alle Clients/User zentral einzustellen

Mit dieser Vorgehensweise kann man die Druckereinstellungen global für alle Clients/User vorgeben.


Über dieses Blog

Hier schreibt Michael Bzdega (48), Computer Pionier der frühen 80'ern, über alle möglichen Themen der digitalen Welt. Manchmal auch einfach nur eine private Meinung.